Seminare

Wochenenden zum Eintauchen in Geschichtenwelten, zum Entdecken der eigenen Erzählkompetenz, zum Auftanken in der Gruppe, zum Erleben konstruktiven Zusammenwirkens, zum Aufbauen eines eigenen Erzählrepertoires, zum Fragen und Weiterdenken, zum Ideenspinnen, zum Genießen und Anregung-Finden...

Mütter im Märchen - 19. bis 21. Februar 2021

"Nur tote Mütter sind gute Mütter" - im Märchen!

Themenseminar für Erzählerinnen und interessierte Mütter und Töchter im Rahmen der Maerchenakademie-Wien mit Jana Raile und Margarete Wenzel,

sowohl für Absolventinnen des vorigen Mütter-Seminares als auch für Neu-Einsteigerinnen, panta rhei, dieses Mal wird alles weitergesponnen und wenig oder sehr viel anders als beim ersten Mal

 

 

Mit theatralen Mitteln, Aufstellungen, Gespräch, Philosophieren, Erzählen von Märchen und selbst Erlebtem verbringen wir ein anregendes, nährendes Wochenende.

Es geht um Geschichten mit uralten Wurzeln, bedrohliches und Beglückendes Erlebtes, um Visionen, wie es werden kann und das lebhafte, ganz authentische Erzählen von Müttern im Märchen und in Wirklichkeit...

Maerchenakademie-Wien, Verein NarrARE

 

Lerngang frei Erzählen-Storytelling

Einstieg ins freie Erzählen

 

In einer Reihe von Seminarwochenenden gibt es viele Geschichten zum Lauschen, ein individuelles Basis-Repertoire wird aufgebaut. Es gibt Übungen für Körperausdruck, Stimme und Phantasie, viele kreative Impulse, gegenseitige Unterstützung, Tipps, Trick und Know How zum Vertrautwerden mit Geschichten und Auftritten und Einblicke ins Storytelling.

Maerchenakademie-Wien, Verein NarrARE

Erzählen Erleben

Ein Wochenende voller Schätze, die es zu finden gilt: innere Bilder, "im Kopf" erlebte Abenteuer, schöne Stunden, Begegnungen, Auftanken und Entdecken, was das Erzählen alles möglich macht...

 

Für Lerngehende: Gelegenheit den nächsten Schritt zu Erzähl-Erfahrung und Erzählrepertoie zu gehen,

Für Einsteigende: erste Erfahrungen damit, was wann wo wie zu erzählen ist, wie eine Geschichte vorbereitet wird, wie es sich anfühlt, sie zu präsentieren und worum es dabei geht...

Für Lerngangs-AbsoventInnen: Aufbau-und Auffrischungsseminar

Maerchenakademie-Wien, Verein NarrARE

Geflügelte Worte - frisch erzählt

Fast überall kann eine spontan erzählte Geschichte Alltage und Arbeitswelten farbiger und inspiererter machen. Ist dieser "Zauber" lernbar? JA!

Durch einfache Übungen aus Improvisationstheater, Kreativitätstraining und  Spielpädagogik erfahren die Teilnehmenden, wie eine frei erfundene Geschichte vorbereitet werden kann, wie das Erzählen in Gang und zu einem guten Ende kommt und wie Hindernisse und Stolpersteine überwunden werden. Tipps und Tricks machen es leicht.

Maerchenakademie-Wien, Verein NarrARE

Wien-Geschichten

Seminar für fortgeschrittene Erzählerinnen und Profis

In diesen drei Tagen finden wir in der wunderschönen Weltstadt Wien Erzählenswertes.

An handverlesenen Plätzen gibt es Wissenswertes und Magisches kennenzulernen.

Die Teilnehmenden sammeln individuell und indem sie sich gegenseitig anregen, ansprechende innere Bilder.

Diese Stoffe entwickeln sie zu vorgestellten und verbalen Skizzen, die der Gruppe erzählt, wohlwollend belauscht und betrachtet, weitergesponnen und abgerundet werden.

Maerchenakademie-Wien, Verein NarrARE

Von Damals bis übermorgen

Traditionen, Gegenwart und Zukunft des mündlichen Erzählens, 

Gastreferent: Johannes Merkel, er breitet Wissen aus jahrzehntelanger Forschungstätigkeit zum mündlichen Erzählen aus.

Am Anfang stand das Erzählen: Früher übten Erzähler in verschiedenen Kulturen Funktionen aus,

die in unserer Gesellschaft von Literatur und Massenmedien erfüllt werden.

Wir erfahren von Erzähltraditionen im Orient, in Afrika, Indien, Japan und China ...

Sobald erzählt wird, verändert sich das Verhalten von Sprechenden und Zuhörenden. Wir erfahren, warum eine gelungene Erzählung bei Erzählenden und Zuhörenden tiefe Zufriedenheit erzeugt, was ErzählerInnen über das Erzählen erzählen und wie diese Kulturtechnik in der ‚Mediengesellschaft‘ ihren sinnvollen Platz einnehmen kann. Ausgehend von all diesen historischen Fakten, erzähltheoretischen Impulsen, Gesichtspunkten

und praktischen Beobachtungen denken wir weiter, tauschen aus und spinnen Zukunftsperspektiven.

Maerchenakademie-Wien, Verein NarrARE

Mit der Erzählstimme berühren

Auftrittsworkshop für fortgeschrittene Erzählerinnen und Profis

 

Die Erzählstimme erreicht die Zuhörenden in ganz besonderer Weise. Ihr Klang ist real im Raum, trägt Worte, vorgestellte Bilder und Stimmungen zu den Zuhörenden hin. Sie bietet den Erzählenden reiche Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Mit ihr arbeiten wir drei Tage lang auf verschiedenste Weise.

 

Please reload